Markt

Von guten Preisen profitiert

Kommentar in der Bauernzeitung          vom 29. Mai     jetzt lesen.pdf

Umfrage

Untersuchungen haben gezeigt, dass in der Schweiz immer wieder trächtige Schafe ungewollt zur Schlachtung kommen. Klar ist, dass es in der Schafhaltung und dem daran hängenden Markt, nicht immer einfach ist die Kontrolle über alle Trächtigkeiten zu haben. Gleichzeitig werden die gesellschaftlichen Ansprüche rund ums Tierwohl immer grösser. Es stellt sich die Frage was unternommen werden könnte, damit möglichst keine trächtigen Tiere (ausser im Notfall) im Schlachthof landen. Die Umfrage von Sarina von Allmen, Agronomie-Studentin an der HAFL, soll einen Überblick geben über die Schafhaltung in der Schweiz und ist wichtiger Teil ihrer Abschlussarbeit (Bachelor).

Das Ausfüllen dauert nicht länger als 10 Minuten. Alle Daten bleiben anonym. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!       Zur Umfrage https://de.surveymonkey.com/r/Haltung_Detention

AKTION

Markt

Die dreisprachige Tafel mit wertvollen Hinweisen für Spaziergänger ist 30 x 40 cm gross, wetterbeständig und kann leicht am Weidezaun befestigt werden. Jetzt zum Aktionspreis von Fr. 5.- exkl. Porto, solange Vorrat. Gleich bestellen info@sszv.ch

Einziehen von Ohrmarken

Das Markieren von Tieren ist ein kleiner chirurgischer Eingriff, bei dem einige Regeln beachtet werden müssen. Identitas hat die wichtigsten zusammengestellt:     Zum Merkblatt.pdf

 

Markieren von Schlachtlämmern              

Noch bis zum 30. Juni müssen im 2019 geborene Schlachtlämmer nicht nachmarkiert werden, wenn sie vom Geburtsbetrieb direkt zur Schlachtung gelangen. Ab 1. Juli 2020 muss  ausnahmslos jedes Schaf vor dem Verstellen mit zwei Ohrmarken versehen sein, wovon eine elektronisch sein muss.

Marktplatz

Tiere kaufen und verkaufen

https://sheeponline.qualitasag.ch/SheepWeb/marketsearch

Angebote aufschalten via sheeponline

IAM Herbst 2020

12., 13. Sept.   Schüpbach bei Langnau i.E.

26., 27. Sept.   Bulle, Interlaken, Sargans

03., 04. Okt.    Burgdorf, Fenkrieden, Gampel, Cazis

10. Okt.           Tavannes

Kurzfilme

   Der IAM - Ein Höhepunkt im Züchterjahr zum Film

   Züchter des Walliser Schwarznasenschafes  zum Film

 Herdenschutz Film

    Alpsommer   Film

Markt

Mobile Hirtenunterkunft

Die erste mobile Hirtenunterkunft war im Sommer 2019 im Lötschental VS und im Urnerland  im Einsatz.  Zum Bericht (LID, Nov. 2019).pdf

 

Weitere Infos zum Unterkunftsprogramm

100 Jahre Schafzuchtverband

Das Buch zum Jubiläum    

Markt

Fr. 23.00 (inkl. MWST, exkl.Porto).
134 S., reich illustriert, dreisprachig.
Jetzt bestellen info@sszv.ch   

Exklusiv: SSZV-Cap

Markt

Fr. 11.00   (inkl. MWST, exkl. Porto). 
Jetzt bestellen info@sszv.ch

Info & Kontakt

Schweizerischer Schafzuchtverband
Industriestrasse 9, CH-3362 Niederönz

Telefon +41 62 956 68 68
Telefax +41 62 956 68 79

info@sszv.ch

Postadresse
Schweizerischer Schafzuchtverband
Postfach, CH-3360 Herzogenbuchsee